Tiergesundheitszentrum Hof Repente

Das Beste für ihr Tier

In der Ergänzung der schulmedizinischen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden durch überprüfbare, komplementärmedizinische Möglichkeiten sehen wir die Zukunft der tiermedizinischen Betreuung unserer vierbeinigen Patienten. Dieser ganzheitliche Ansatz wird Zugunsten Ihrer Lieblinge in dem Tiergesundheitszentrum Hof Repente umgesetzt.

Philosophie

Das Wohl der Tiere und deren Besitzer liegt uns sehr am Herzen. Die optimale Haltung und Behandlung von Pferden und andereren Tieren ist aktiver Tierschutz und umfasst ein komplexes System von physischen, psychischen und sozialen Aspekten. Körperliches und geistiges Wohlergehen führt zu zufriedenen Tieren und glücklichen Besitzern.

Pferdezahnstation ProSaani

Wir arbeiten treu nach unserem Motto: „So viel wie nötig, so wenig wie möglich.“ An erster Stelle steht für uns immer der Erhalt eines Zahns und der Zahnsubstanz. Konkret ausgedrückt, stellen wir zuerst fest, ob ein Zahn erhalten werden kann. Unser Erfahrungsschatz bietet uns die Möglichkeit, verschiedene Verfahren anzuwenden (z.B. slicing, gezielte Entlastung einzelner Zähne durch gaps), um eine Extraktion zu verhindern oder wenigstens hinauszuzögern.

Atemwege - Nachhaltige Hilfe

Atemwegsprobleme häufen sich bei Tieren genauso wie beim Menschen. Wir,  Tierarzt Martin Grell und Antje Kreutzer, geben unser Bestes, den Verursacher der Beschwerden zu finden. Mitunter kann es dauern, bis die Ursachen für die Atemwegsprobleme gefunden werden. Da hilft nur, die uns anvertrauten Tiere gut zu beobachten und gegebenenfalls andere Einstreu zu verwenden, Futter umzustellen, Zugluft zu vermeiden, gut einzudecken etc.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Tiere.
Martin und Maike Grell, Isabell Kreutzer-Görsch und Antje Kreutzer
Ihr Team vom Tiergesundheitszentrum Hof Repente